Limnologie – Lebensraum Stillgewässer
Samstag, 13. Juli 2019
Kurs 1: 10.30 bis 13.30 Uhr
Kurs 2: 14.00 bis 17.00 Uhr

Theorie: Vorstellung des Ökosystems Stillgewässer, Wasserchemie und Nährstoffkreisläufe, typische Pflanzen- und Tierarten, die an Stillgewässer gebunden sind, Bedeutung für die Biodiversität, Überblick über den aktuellen Stand der Zerstörung, Feuchtbiotope im Garten.
Praxis: Naturkundliche Beobachtung des Lebensraums, Vorstellung der Charakterarten, Untersuchung mit Hilfe von Kescher und Becherlupe, Hinweise zur ökologischen Gestaltung von Kleingewässern im Garten.

Referent: Dipl.-Biologe Hubertus Ahlers

Bildungszentrum Bonnekamphöhe
Bonnekamphöhe 50
45327 Essen-Katernberg

Es finden zwei identische Kurse statt.
Bitte melden Sie sich rechtzeitig schriftlich an, die Teilnehmerzahl ist begrenzt!
Anmeldeformular


Lebensräume im Garten – angewandte Prinzipien der Permakultur
Samstag, 27. Juli 2019
Kurs 1: 10.30 bis 13.30 Uhr
Kurs 2: 14.00 bis 17.00 Uhr

Theorie: Einführung in die Prinzipien der Permakultur, Förderung der Diversität von Strukturen und Lebensgemeinschaften, Begreifen des Biotopcharakters von Gärten, integrierte Obst- und Gemüsekultur.
Praxis: Anhand beispielhaft angelegter Kulturen und Pflanzengesellschaften werden die vielfältigen Wechselbeziehungen intakter Biotope verdeutlicht. Botanische und zoologische Bestimmungsübungen.

Referent: Dipl.-Biologe Hubertus Ahlers

Bildungszentrum Bonnekamphöhe
Bonnekamphöhe 50
45327 Essen-Katernberg

Es finden zwei identische Kurse statt.
Bitte melden Sie sich rechtzeitig schriftlich an, die Teilnehmerzahl ist begrenzt!
Anmeldeformular


Ökologischer Obst- und Gemüsebau
Samstag, 10. August 2019
Kurs 1: 10.30 bis 13.30 Uhr
Kurs 2: 14.00 bis 17.00 Uhr

Theorie: Vermittelt wird Grundwissen über das Boden- und Pflanzenleben, Nährstoffe, Wasser, Wirkung von Mischkulturen und Fruchtfolgen, Sorten für die Selbstversorgung, vorbeugender Pflanzenschutz, Kompostierungsmethoden etc.
Praxis: Anlage eines biologisch-intensiven Beetes mit verschiedenen Mischkulturen, entsprechende Bodenvorbereitung, Methoden des satzweisen Anbaus, Tipps für Vorzucht und Direktsaat.

Referent: Dipl.-Biologe Hubertus Ahlers

Bildungszentrum Bonnekamphöhe
Bonnekamphöhe 50
45327 Essen-Katernberg

Es finden zwei identische Kurse statt.
Bitte melden Sie sich rechtzeitig schriftlich an, die Teilnehmerzahl ist begrenzt!
Anmeldeformular


Trocknen, Einkochen, Einlegen, milchsaure Vergärung –
Konservierung von Kräutern, Obst und Gemüse
Samstag, 24. August 2019
Kurs 1: 10.30 bis 13.30 Uhr
Kurs 2: 14.00 bis 17.00 Uhr

Theorie: Einführung in die biochemischen Prozesse der Zersetzung organischen Materials; Erklärung, wie und wie lange die verschiedenen Konservierungsmethoden den Zersetzungsprozess aufhalten.
Praxis: Herstellung verschiedener Konserven zum Mitnehmen.

Referent: Dipl.-Biologe Hubertus Ahlers

Bildungszentrum Bonnekamphöhe
Bonnekamphöhe 50
45327 Essen-Katernberg

Es finden zwei identische Kurse statt.
Bitte melden Sie sich rechtzeitig schriftlich an, die Teilnehmerzahl ist begrenzt!
Anmeldeformular


Wespen und Hornissen: „Schädlinge oder Nützlinge“?
Samstag, 7. September 2019
Kurs 1: 10.30 bis 13.30 Uhr
Kurs 2: 14.00 bis 17.00 Uhr

Theorie: Biologie und ökologische Bedeutung von einheimischen Wespen; Erkennungsmerkmale von Nestern.
Praxis: Rundgang über das Gelände und Besichtigung von unterschiedlichen Nestern, Vorstellung von Maßnahmen, um die Koexistenz von Mensch mit „lästigen“ Wespen zu bewerkstelligen. Vorstellung von Nahrungspflanzen im Sommer und Spätsommer, die auch für Wespen wichtig sind.

Referent: René Poloczek

Bildungszentrum Bonnekamphöhe
Bonnekamphöhe 50
45327 Essen-Katernberg

Es finden zwei identische Kurse statt.
Bitte melden Sie sich rechtzeitig schriftlich an, die Teilnehmerzahl ist begrenzt!
Anmeldeformular


Arten- und Sortenvielfalt, Erntedank Infotainment
Samstag, 21. September 2019
Kurs 1: 10.30 bis 13.30 Uhr
Kurs 2: 14.00 bis 17.00 Uhr

Theorie: Vorgestellt werden unterschiedlichste Verwendungen von Wild- und Kulturpflanzen aus dem eigenen Garten sowie pfiffige und unkomplizierte Rezepte für die gesunde Frischeküche.
Praxis: Gemeinsames Ernten, Putzen, Zubereiten und Genießen bekannter und unbekannter Delikatessen aus Beet, Wald und Wiese.

Referent: Dipl.-Biologe Hubertus Ahlers

Bildungszentrum Bonnekamphöhe
Bonnekamphöhe 50
45327 Essen-Katernberg

Es finden zwei identische Kurse statt.
Bitte melden Sie sich rechtzeitig schriftlich an, die Teilnehmerzahl ist begrenzt!
Anmeldeformular


Lebewesen Boden
Samstag, 5. Oktober 2019
Kurs 1: 10.30 bis 13.30 Uhr
Kurs 2: 14.00 bis 17.00 Uhr

Theorie: Einführung in die Biologie und Chemie des Bodenlebens, die Welt der Bakterien und Pilze, Ab- und Aufbauprozesse und daran beteiligte Organsimen, Humusaufbau, Bodengesundheit und Mykorrhiza, beispielhafte Darstellung des Stickstoffkreislaufs.
Praxis: Physikalische und chemische Analyse verschiedener Bodentypen, Anlegen eines Bodenhorizonts, Bestimmung von Zeigerpflanzen, Identifikation verschiedener Organismen unter dem Binokular.

Referent: Dipl.-Biologe Hubertus Ahlers

Bildungszentrum Bonnekamphöhe
Bonnekamphöhe 50
45327 Essen-Katernberg

Es finden zwei identische Kurse statt.
Bitte melden Sie sich rechtzeitig schriftlich an, die Teilnehmerzahl ist begrenzt!
Anmeldeformular


Einführung in die politische Ökologie - 1 -
Samstag, 19. Oktober 2019
Kurs 1: 11.00 bis 13.30 Uhr
Kurs 2: 14.00 bis 16.30 Uhr

Vortrag mit anschließender Diskussion
Der Vortrag gibt einen historischen Überblick über die wiederkehrenden Muster, die Kulturen und Zivilisationen in krisenhafte Situationen führten und schließlich scheitern ließen. Schwerpunkte der Betrachtung liegen auf dem phylogenetischen Erbe des Menschen einerseits („Conditio humana“), auf kulturellen Phänomenen wie Informations- und Technikentwicklung, korrumpierenden Hierarchien und dysfunktionaler Entwicklung wirtschaftlich-politischer Macht andererseits. Vergleichend versuchen wir, die aktuelle „Multi-Krise“ anthropologisch und kulturhistorisch besser zu verstehen.

Referent: Dipl.-Biologe Hubertus Ahlers

Stadtverband Essen der Kleingärtnervereine e.V.
Gartenschule
Schnütgenstraße 17, 45276 Essen-Steele

Es finden zwei identische Kurse statt.
Bitte melden Sie sich rechtzeitig schriftlich an, die Teilnehmerzahl ist begrenzt!
Anmeldeformular


Einführung in die politische Ökologie - 2 -
Samstag, 2. November 2019
Kurs 1: 10.30 bis 13.00 Uhr
Kurs 2: 14.30 bis 17.00 Uhr

Vortrag mit anschließender Diskussion
Aufbauend auf „Politische Ökologie 1“ skizziert der zweite Vortrag die Entwicklung dessen, was wir „Demokratie und Marktwirtschaft“ zu nennen gehalten sind. Die Ursachen exponentiell fortschreitender globaler Zerstörung werden, ausgehend von den Narrativen des bürgerlichen Liberalismus (vom 17. bis zum 20. Jahrhundert) bis hin zum aktuellen marktradikalen, „smarten“ Herrschaftssystem transnationaler Eliten-Netzwerke sichtbarer, greifbarer und verständlicher. Im Zentrum steht hier die Analyse einer verabsolutierten Produktionsweise, die als einzig relevanten Messfühler die Profitmaximierung auf Seiten der Vorteilsnehmer kennt und somit - ökologisch wie sozial erblindet - zu Produktions-, Kultur- und Manipulationstechniken greift, denen die Berücksichtigung bzw. der Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen und Gleichgewichte elementar wesensfremd ist.
Im zweiten Teil beschäftigen wir uns mit den Ursprüngen und der Entwicklung dessen, was als „Christlich-abendländische Wertegemeinschaft“ bezeichnet wird. Vor dem Hintergrund einer ebenso interkulturellen wie überhistorischen „Philosophia perennis“ nähern wir uns der Frage, ob diese „Wertegemeinschaft“, mitsamt der von ihr maßgeblich verursachten globalen Innovation und Destruktion vielleicht von Beginn an Opfer einer originär angelegten Deformation und zunehmenden sprituellen Degeneration gewesen sein könnte, die heute – weitestgehend bewusstlos und hyperaktiv-lethargisch – auf den Höhepunkt der Dekadenz und damit auf den Zusammenbruch zutreibt.

Im Anschluss an Kurs 1 werden den Teilnehmern die Anerkennungen überreicht.

Referent: Dipl.-Biologe Hubertus Ahlers

Stadtverband Essen der Kleingärtnervereine e.V.
Gartenschule
Schnütgenstraße 17, 45276 Essen-Steele

Es finden zwei identische Kurse statt.
Bitte melden Sie sich rechtzeitig schriftlich an, die Teilnehmerzahl ist begrenzt!
Anmeldeformular